CCR REAL ESTATE GmbH   Neuer Wall 80   20354 Hamburg, Germany   +49 (0) 40 18 17 09 95   office@ccr-realestate.com   Impressum & Datenschutz

USA REAL ESTATE

(Beispiel)

1. ANALYSE VON IMMOBILIEN-MÄRKTEN GEMÄSS IHRES INVESTMENTPROFILS

 

Rufen Sie uns an, so dass wir mit Ihnen gemeinsam über Ihre Anforderungen sprechen können. Lassen Sie sich von uns beraten oder wählen Sie über unser Portal eine passende Immobilie aus. Unsere Berater sind in den USA lizensiert und haben Zugang zum  gesamten lokalen Immobilienmarkt  (Bestand).

2. OBJEKT-INFORMATIONEN

Im nächsten Schritt stellen wir Ihnen weitere Informationen wie Grundrisse, Ansichten, Lagepläne, Animationen, gegebenenfalls Videos der Blicke durch Dronen, Baubeschreibungen, Informationen zur Ausstattung, einen Entwurf des Kaufvertrages, Zahlungsmodalitäten zur Verfügung. Gerne stellen wir zudem den Kontakt zu lokalen Beratern, wie z. B. Rechtsanwälten, Steuerberatern, Gutachtern, Finanzierungsexperten etc. her.

3. KLÄRUNG FINANZIERUNG

Sofern Sie planen, Ihr US-Immobilieninvestment zu finanzieren, sollte die Finanzierung frühzeitig geklärt werden. Wir stellen bei Bedarf gerne den Kontakt zu erfahrenen, deutschsprachigen Finanzierungsexperten her. Besprechen Sie die Vorteile einer möglichen Finanzierung und informieren Sie sich über die Rahmenbedingungen.

4. OBJEKT-BESICHTIGUNG

Nach Klärung der finanziellen, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen planen wir gerne mit Ihnen gemeinsam die Vor-Ort Besichtigungen der Bestandsimmobilien oder der Neubau-Projekte in den USA. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ca. 48 Stunden Vorlaufzeit benötigen, um die Termine bestmöglich zu planen.

5. VERTRAGSPRÜFUNG

Der Verhandlungsprozess bei Bestandsimmobilien beginnt mit einem Kaufangebot. Angebot und Gegenangebot erfolgen bis sich beide Parteien auf einen Kaufpreis geeinigt haben. Mit der Unterschrift des standardisierten Kaufvertrages wird die Immobilie vom Markt genommen (Sicherung). In der Vereinbarung werden alle Rahmenbedingungen sowie der Tag des Eigentumsübergangs (Closing) festgelegt. Bei Neubau-Projekten haben Sie 14 Tage die Möglichkeit, vom Kauf zurückzutreten.

6. KAUFPREISTRANCHEN

Die Zahlungsmodalitäten werden im Kaufvertrag festgelegt. Im ersten Schritt wird eine Anzahlung fällig, die auf ein Treuhandkonto überwiesen wird. Die restliche Zahlung wird bei Bestandsimmobilien zum Zeitpunkt des Eigentumsübergangs fällig. Bei Neubauprojekten richten sich die Zahlungen nach dem Baufortschritt. Hier wird die letzte Rate ebenfalls zum Termin des Eigentumsübergangs überwiesen.

7. EIGENTUMSÜBERGANG (CLOSING)

Am Tag des Eigentumsübergangs findet eine finale Begehung der Immobilie statt (walk through). Das Closing ist mit einem deutschen Notartermin vergleichbar. Beim Closing wird das Eigentum der Immobilie durch Übergabe der Eigentumsurkunde (Deed) gegen Nachweis der Gesamtzahlung des Kaufpreises übertragen. Alle Parteien unterzeichnen die für sie vorgesehene Unterlagen. Sie können sich beim Closing durch einen Anwalt vertreten bzw. betreuen lassen.